Passgenau vor Ort

Fenster

 

Unsere Fenster aus dem Hause Baltic Fenster & Türen stehen für Qualität und Sicherheit. Fenster und Türen prägen nicht nur das Erscheinungs-bild eines Hauses, sondern sollen auch lange Freude bereiten, leichtgängig sein, gute Wärme- und Schalldämm-werte vorweisen und sicher sein. 

Der Gestaltungsvielfalt ist durch unsere breite Farbpallette und Ornametgläsern, den vielzähligen Fensterformen und Sprossenbildern nahezu unbegrenzt. 
Mit dem Softline 82 Profil setzt Baltic auf ein Profil der Klasse A. Dank ihrer innovativen 6-Kammer-konstruktion in 82 mm Bautiefe und des hoch-effektiven Dichtungssystems optimiert sie die Energiebilanz eines jeden Gebäudes und garantiert so ein angenehmes Raumklima - bei jedem Wetter. Das System vereint herausragende Energiespareigenschaften, extreme Langlebigkeit und Sicherheit. 

 

Baltic Softline 82 MD
Flächenversetzt
Bautiefe 82 mm
Mitteldichtung 
Klassisches Design mit leicht abgerundeten  Kanten
Wärmedämmwerte von bis zu 
Uw=0,79 W/m²K
Verzinkte Metallverstärkungen

Durch den höheren Materialeinsatz und der Vollstahlarmierung ist eine höher Stabilität von Rahmen und Flügel gegeben, dies macht sich besonders in Puncto Sicherheit bezahlt. Die Sicherheitsschließpunkte sind nicht nur im Profil verschraubt sondern auch im Stahl, was die Schraube fest verbindet und ein Aufbrechen erheblich erschwert. Für einen besseren Einbruchschutz setzt Baltic auf Pilzkopfzapfen im Fensterbeschlag. Der Pilzkopfzapfen ist ein kleines mechanisches Bauteil und greift beim Verschließen in stabile, mit dem Rahmen verschraubte Stahlschließbleche. Mit ihrer T-Form „verkrallen“ sich die Pilzkopfzapfen mit dem bruchsicheren Beschlag im Rahmen. Die Produktlinie Boreas ist an mindestens vier Punkten mit einem Pilzkopfzapfen inkl. Sicherheitsschließstück versehen. Mehr Sicherheitsaspekte (z.B. eine Sicherheit von RC2N) können durch das Setzen von mehr Sicherheitsbauteilen erreicht werden. 
Durch die 3-fach Verglasung mit warmer Kante werden Energieverluste reduziert und die Kondensatbildung vermieden. 
Profitieren Sie von perfekten U-Werten und haben Sie lange Freude an Ihren Fenstern!

 


Merkmaler echter Qualitätsfenster:
wärmedämmend
energiesparend
schallschützend
erhöhter Einbruchschutz
Pilzzapfen
Profile Klasse A
Mehrkammerprofil
Stahlarmierung
geprüfte Fenster
TGI Randverbund (Warme Kante)
Auswahl an Gläsern
2-fach oder 3-fach Isolierverglasung
hoher Wohnkomfort
formschönes Design
funktional
langlebig
Auswahl an Farben
Sprossenauswahl
Griffauswahl
Zubehör
Service

Darum Profile Klasse A!
Fensterprofile der Klasse A zeichnet die Dicke der Außenwände von 3,0mm (Toleranz 0,2mm) aus. Für deren Herstellung werden 14% mehr Material eingesetzt, als zu Herstellung der Profile Klasse B.
niedrige Schadensanfälligkeit: Die dicken Außenwände von Profilen der Klasse A sichern die festen Fensterschweißungen, was deren Zerplatzen verhindert. Die Bruchkraft/Eckenfestigkeit ist bis zu 20% höher als bei Profilen der Klasse B.
hohe Stabilität. Klasse A Profile tragen zu der Erhöhung der Stabilität vom Rahmen und Flügel auf Biegung und Dehnung bei. Die Durchbiegung und Verwindung bei Belastung ist bis zu 12% niedriger als bei Klasse B.
perfekte Widerstandsfähigkeit auch bei starkem Wind. Unser Firmensitz liegt in einer sturmerprobten
Gegend und wir wissen welchen extremen Wetterlagen die Fensterelemente ausgesetzt werden können. Profile der Klasse A entsprechen mit entsprechender Verstärkung auch den Anforderungen der    Windlastzone 4. 
perfekte Parameter der Akustikisolation. Profile der Klasse A bedeuten auch einen höheren Akustikkomfort, dank der erfolgreichen Dämmung des Außenlärms
mehr Sicherheit. Die Auszugkraft der Verschraubung im PVC ist bei Klasse A bis zu 20% mehr Kraft notwendig als bei Klasse B. Baltic verschraubt die Beschläge direkt in den Stahl was für noch mehr Halt und Sicherheit führt.

Baltic verarbeitet Profile der Klasse A und setzt so auf Langlebigkeit, höhere Einbruchhemmung, effektive Wärmedämmung  und besseren Schallschutz. Zeigen Sie Klasse und wählen Sie Qualitätsfenster mit Class A Profilen.

Darum TGI-Randverbund
Geringe Wärmeleitung und damit sehr gute Isolierung
Deutliche Verbesserung der Uw-Werte, das bedeutet erhöhter Wohnkomfort durch eine bessere Energiebilanz
bis zu fünf Prozent Heizkostenersparnis
Durch die exzellente Wärmedämmung werden Kältebrücken am Fenster vermieden und gleichzeitig die Wärme im ganzen Raum verteilt
stark reduzierte Kondensatzbildung
Deutlich reduzierte Luftzirkulation in Fensternähe

Darum Pilzzapfen
Erschwert das Aufhebeln des Fensters erheblich
”T-Form” verkrallt sich im bruchsicheren Beschlag
Wirksame Einbruchhemmung bei mehreren Pilzkopfzapfen in allen vier Ecken
Einbruchhemmung durch Sicherheitsschließstücke und Eckumlenkung

Klasse Optik
Profile mit abgerundeten Kanten
graue Dichtungen
Besonders pflegeleicht durch homogene Oberflächen und flächenbündige Glasleisten
verschiedene Sprossensysteme
fast jede Fensterform möglich
Große Auswahl an Farben und Ornamentgläsern